Ninfa und Jürgen Rellig

Historie der Firma Dittmar Schwimmanlagen  

Gegründet wurde die Firma Dittmar Schwimmanlagen am 01. Oktober 1981 von dem Darmstädter Walter Dittmar und seiner Ehefrau Giesela. Walter Dittmar war bereit seit 1964 bei verschiedenen Firmen in der Schwimmbadbranche tätig, unter Anderem als geschäftsführender Gesellschafter bei der Fa. Badbau in Griesheim. Ab 1974 führte man im Mühltal das technische Büro des Schwimmbecken-Herstellers Krülland aus Neuss. Auch nach der Selbstständigkeit 1981 bis heute ist die Fa. Dittmar Schwimmanlagen als Großhändler im Rhein-Main-Gebiet für Krülland tätig. In den Jahren 1983 bis 1987 führte die Firma Dittmar auch eine Verkaufsstelle in Frankfurt in der Offenbacher Landstrasse.  

Der Generationswechsel erfolgte 1991 mit Übergabe an den Maschinenbau-Ingenieur Jürgen Rellig, der bereits seit 1983 für die Firma tätig war. Nach Umzug in die heutigen Geschäftsräume in Arheilgen führt Herr Rellig mit seiner philippinischen Frau Ninfa das Geschäft weiter, zu dessen Schwerpunkt auch seit 1995 der Korrosionsschutz von Trinkwasser-Leitungen gehört. Für diesen Geschäftsbereich wurde 2006 die Firma TRIWADOS®  gegründet.  

Heute zählt neben der Betreuung von Schwimmbad-Kunden für Neubau, Reparatur und Service auch der Bereich „Rund um die Sauna“ zu den Schwerpunkten. So wird z.B. für den Schwimmbeckenbereich eine Sofortreparatur von „Bauka“- und „Badu“-Pumpen angeboten, für den Saunabereich sind über 55 Aufguss-Düfte als Probierflaschen zu erhalten. Auch für die Außengestaltung von Schwimmbecken sind Kunststoffzäune und Sichtmatten aus verschiedenen Materialien erhältlich. Neu seit einigen Jahren ist auch der Handel mit Tanks für die Regenwassernutzung  

Ausführliche Infos bei Herrn Jürgen Rellig, Tel.: 06151-351020 oder 0178-440 4095